dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Beteiligungskapitalmarkt in neuem Stimmungshoch

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt erreicht im Frühsommer 2018 einen neuen Rekordwert beim Geschäftsklima: Der Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers, das auf einer Befragung des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) unter rund 250 seiner Mitgliedern und weiteren deutschen Beteiligungsgesellschaften basiert, steigt im zweiten Quartal 2018 um 10,4 Zähler auf 77,1 Saldenpunkte. Dabei erreichen sowohl die Geschäftslage als auch die Geschäftserwartung Bestwerte. Der Indikator für die aktuelle Geschäftslage klettert auf 79,6 Saldenpunkte (plus 8,4), der Indikator für die Geschäftserwartung auf 74,5 Saldenpunkte (plus 12,4).

Das Geschäftsklima bekam durch die Entwicklung der Nachfrage nach Beteiligungskapital Auftrieb: Quantität und Qualität des Dealflows der Beteiligungskapitalgeber zogen deutlich an. Der Indikator für die Höhe der Nachfrage übertrifft dabei seinen bisherigen Bestwert vom Sommer 2011 und der Qualitätsindikator bleibt nur knapp unter seinem bisherigen Höchststand. Bei Fundraisingklima und Exitumfeld deutet sich dagegen eine Trendwende an. Beide Indikatoren fallen weiter und haben sich nun bereits etwas von ihren Rekorden aus dem vergangenen Jahr entfernt.

Das Geschäftsklima im Venture Capital (VC)-Markt erreicht einen neuen Höchststand. Der Geschäftsklimaindikator des Frühphasensegments steigt um 9,6 Zähler auf 72,5 Saldenpunkte. Dabei toppte die aktuelle Geschäftslage ihren Bestwert des Vorquartals und auch die Geschäftserwartung wurde optimistischer. Der Indikator für die aktuelle Geschäftslage steigt auf 73,3 Saldenpunkte (plus 5,6), der Indikator für die Geschäftserwartung legt 13,5 Zähler auf 71,8 Saldenpunkte zu.

Die stärkste Verbesserung des VC-Marktumfelds zeigt sich bei der Qualität der Nachfrage, die nun als „gut“ bewertet wird. Die Höhe der VC-Nachfrage bleibt dabei auf hohem Niveau stabil, wie auch das Fundraisingklima. Die Bewertung des Exitumfelds hat sich mit Ausnahme von „Secondaries“ dagegen eingetrübt.

Im Spätphasensegment des deutschen Beteiligungsmarkts stieg der Geschäftsklimaindikator im zweiten Quartal 2018 um 10,7 Zähler auf 80,8 Saldenpunkte. Der Indikator für die aktuelle Geschäftslage steigt um 10,3 Zähler auf 84,8 Saldenpunkte, der Indikator für die Geschäftserwartung um 11,2 Zähler auf 76,8 Saldenpunkte.

Im Marktumfeld des Spätphasensegments fällt laut BVK die aktuelle Situation bei der Nachfrage nach Beteiligungskapital auf. Erstmals seit sieben Jahren werden Quantität und Qualität der Nachfrage wieder als „gut“ bewertet. Positiv sei außerdem, dass sich die Bewertung der Einstiegspreise von ihren Tiefstständen lösen konnte, sich die Spätphaseninvestoren also etwas zufriedener damit zeigen.

„Aktuell erleben wir die längste und stabilste Aufschwungphase in der Geschichte des deutschen Beteiligungsmarkts“, so Ulrike Hinrichs, geschäftsführendes BVK-Vorstandsmitglied. „Der Markt erlebt einen Reife- und Wachstumsprozess, der ihn vor möglichen zukünftigen Rückschlägen wappnen wird. Ein Abschwung ist aktuell nicht absehbar. Die Einschätzungen zum Dealflow sprechen dafür, dass Start-ups und Mittelstand weiter auf Wachstum setzen und Beteiligungskapital hier eine entscheidende Rolle spielt. Zunehmendes Investoreninteresse erleichtert das Fundraising bei gleichzeitig freundlichem Exit-Umfeld. Und im Handelskonflikt wird es hoffentlich vernünftige Lösungen geben.“

Quelle: Pressemitteilung BVK

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) ist die Interessenvertretung der Private-Equity-Branche in Deutschland. Diese umfasst die Private-Equity-Gesellschaften – von Venture Capital über Wachstumsfinanzierung bis zum Buy-Out-Bereich – sowie die institutionellen Investoren, die in Private Equity investieren. Der Verband vertritt rund 300 Mitglieder, davon 200 Beteiligungsgesellschaften. (JF1)

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv