dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Deutsche Immobilienkonjunktur hebt sich im europäischen Vergleich positiv ab

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die europäische Immobilienkonjunktur hat im dritten Quartal 2018 leicht um 0.5 Prozent nachgegeben und präsentiert sich damit im Vergleich zum Vorquartal nahezu stabil. Der aktuelle Euro-Score des „Deutsche Hypo Real Estate Economy Index“ (Reecox) beträgt 245,4 Punkte. Die deutsche Immobilienkonjunktur hat als einzige im dritten Quartal angezogen – die Steigerung beläuft sich auf 0,7 Prozent. Der Reecox umfasst die Immobilienmärkte der Länder Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Polen, Spanien und Niederlande.

Nach Überzeugung von Sabine Barthauer, Mitglied des Vorstands der Deutschen Hypo, braucht sich Europa keine Sorgen um die Immobilienwirtschaft machen. „Die EXPO REAL hat dieses Jahr eindrucksvoll gezeigt, dass es der Immobilienwirtschaft in allen Kernmärkten Europas sehr gut geht. Viele Transaktionen sind kürzlich abgeschlossen worden, über viele weitere haben wir in München konkret gesprochen. Die nach wie vor hohe Marktdynamik spiegelt auch die Entwicklung unseres Reecox wider: Der Euro-Score hat gerade einmal um 0,5 Prozent nachgegeben und hält damit sein historisch hohes Niveau“, so Barthauer.

Europa stehe derzeit vor vielen Herausforderungen, insbesondere politischen. In wirtschaftlicher Hinsicht deute im Moment aber alles darauf hin, dass sich Europa weiterhin keine Sorgen um die Immobilienwirtschaft machen müsse. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen seien in den sechs von der Deutschen Hypo betrachteten Märkten durchgehend gut bis sehr gut.

Die deutsche Immobilienkonjunktur hebt sich positiv von der allgemeinen Entwicklung ab. Im dritten Quartal hat sie sich leicht positiv entwickelt und liegt nun bei 312,8 Punkten. Das entspricht einer Steigerung um 0,7 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal. Während in sämtlichen untersuchten Ländern des Reecox (leicht) negative Tendenzen erkennbar waren, verlief die deutsche Immobilienkonjunktur im Vergleich zum Vorquartal somit als einzige positiv.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv