dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Identitätsmissbrauch: BaFin warnt vor MMG Finance Group

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) weist darauf hin, dass sie der MMG Finance Group mit dem angeblichen Sitz in Großbritannien keine Erlaubnis gemäß § 32 Kreditwesengesetz (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen erteilt hat. Das Unternehmen untersteht nicht der Aufsicht der BaFin und ist nicht berechtigt, in Deutschland als Bank zu firmieren.

Die MMG Finance Group agiert der BaFin zufolge unter den Namen „MMG Finance Group (Generali Group)“ sowie „Morgan & Morgan (MMG Bank Corporation)“. Zudem bezeichne sie sich als Unternehmen der JP Morgan Chase & Co sowie der Generali Group. Damit entstehe der Eindruck, dass MMG Finance Group in einem Zusammenhang mit lizensierten Instituten steht beziehungsweise selbst ein zugelassenes Institut ist. Das trifft laut BaFin nicht zu. (DFPA/JF1)

Quelle: Verbrauchermeldung BaFin

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv