dasimmobilienportal.com

Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

dasimmobilienportal.com

Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Das Neueste

NNIP zu asiatischen Anleihen: “Trotz allem gute Aussichten”

Der Vermögensverwalter NN Investment Partners (NNIP) geht davon aus, dass die asiatischen Anleihemärkte im Zuge einer Stabilisierung des Wirtschaftswachstums der Region auch in diesem Jahr von einer unterstützenden Anlegerstimmung profitieren werden.

Thematics AM setzt mit Themenfonds auf Subscription Economy

Mit der Lancierung des „Thematics Subscription Economy Fund“ setzt der zu Natixis Investment Managers gehörende Vermögensverwalter Thematics Asset Management (Thematics AM) seinen Kurs fort, langfristige Investmentthemen für Anleger zugänglich zu machen.

ILG-Fonds erweitert Portfolio um zwei Fachmarktzentren

Der Asset Manager ILG hat für einen von ihm betreuten und von der Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft Intreal administrierten offenen Spezial-AIF zwei Fachmarktzentren aus dem „Silver“-Portfolio erworben.

Banken müssen beim Kontowechsel helfen

Die Bank wechseln soll einfach sein. Wenn Sie Ihr Girokonto auflösen und bei einem anderen Institut eins einrichten möchten, müssen Ihnen beide Banken dabei helfen, wenn Sie das wollen. Das neue Konto soll dabei zügig einsatzbereit sein. Daher gibt das Gesetz den Banken genaue Fristen vor.

Zurich steigert Betriebsgewinn und übertrifft eigene Zielsetzung

Der Versicherer Zurich Insurance Group (Zurich) hat den Betriebsgewinn im Geschäftsjahr 2019 um 16 Prozent auf 5,3 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der den Aktionären zurechenbare Reingewinn nach Steuern stieg um zwölf Prozent auf den höchsten Wert seit 2010. Die Aktionäre des Unternehmens sollen eine auf 20 Schweizer Franken (CHF) erhöhte Dividende erhalten.

Baudarlehen: Rückgang bei Kredithöhe und Fremdfinanzierung

Nachdem Baukredite im letzten Vierteljahr kontinuierlich gestiegen sind, nehmen Käufer Anfang 2020 etwas weniger Geld für die eigenen vier Wände auf: Im Durchschnitt sinkt die durchschnittliche Darlehenshöhe von 268.000 auf 264.000 Euro. Auch der Beleihungsauslauf – das ist der Teil des Objektwertes, den die Bank finanziert – geht im Januar auf 84,45 Prozent zurück.

dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv