dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Union Investment: Wie steht es um das Wirtschaftswachstum im Euroraum?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die Wirtschaft im Euroraum ist im September dieses Jahres etwas weniger gewachsen als zuvor. Die Einkaufsmanagerindizes gaben gegenüber dem Vormonat deutlicher nach als allgemein erwartet – insbesondere in Deutschland, schreibt Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy beim Fondsdienstleister Union Investment, in einem aktuellen Marktkommentar.

Vor allem das verarbeitende Gewerbe, aber zunehmend auch die Dienstleister leiden unter den Lieferverzögerungen, Angebotsengpässen und deutlich gestiegenen Kosten für Vorleistungsgüter, so Zeuner. Teilweise veranlassen die langen Lieferzeiten manche Unternehmen sogar, von Aufträgen abzusehen. Das knappe Angebot bremst also auch etwas die Nachfrage. Verunsichern sollte der Rückgang aber nicht, meint der Chefstratege.

Zum einen liege es in der Natur der Sache: Je weiter sich die Wirtschaft vom Corona-Schock des vergangenen Jahres erholt, desto geringer werde das Potenzial für große Wachstumssprünge. Zum anderen befinden sich die Einkaufsmanagerindizes mit aktuell 56.1 Punkten für Europa und 55.3 Punkten für Deutschland noch deutlich über dem Wert von 50, der weiteres Wachstum signalisiere.

Aus Sicht von Zeuner sollten sich sowohl Deutschland als auch Europa noch besser halten als andere Regionen. Weil die Wirtschaftsleistung noch unter den Vorkrisenniveaus liegt, bestehe beispielsweise gegenüber den USA größeres Potenzial für weiteres Wachstum. Zudem falle es Unternehmen hierzulande leichter, ihre Kapazitäten hochzufahren – die weitere Reduktion der Kurzarbeit mache es möglich. Außerdem kann der Euroraum im Gegensatz zu den USA oder Großbritannien mit Blick auf die Corona-Pandemie aktuell etwas durchatmen, weshalb sich die Nachfrage nach Dienstleistungen hier kräftiger entwickelt als anderswo. So Zeuner abschließend. (DFPA/JF1)

Die Union Asset Management Holding AG (Union Investment) mit Sitz in Frankfurt am Main ist der Anbieter für die Fondsvermögensverwaltung innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

www.union-investment.de

von
dasimmobilienportal.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv